Über Uns

Little Bridge Schweiz – Nothilfe in Armenien konstituierte sich Ende November 2004 nach Artikel 60 ff. ZGB als selbständiger Verein mit Sitz in Chur.

Aufgabe und Ziel des Vereins sind, den notleidenden Menschen in Armenien nach Möglichkeit materiell zu helfen so dass sie in ihrer Not wieder Hoffnung und neuen Lebensmut schöpfen können.

Mit freiwilligen Spenden und Zuwendungen trägt der Verein die nötigen Mittel zusammen.

 

 

 

Die Vorstandsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Bis heute haben sie auch die administrativen Aufwendungen und die Reisekosten nach Armenien selbst getragen

 

Vorstand von „Little Bridge Schweiz“, Chur (seit 31.10.07)

Präsidentin:

Frau Heidi Kind, Giacomettistr. 134, 7000 Chur
Tel. +41 (0)81 / 353 44 81 E-Mail: heidi.kind@bluewin.ch

Vize-Präsident und Sekretär:

Dr. iur. Frank Schuler, Bahnhofstr. 7, 7000 Chur

Quästorin und Dokumentation:

Pfr. Marie Dauwalder, Feuerwerkerstr. 36A, 3603 Thun
E-Mail: dauwalder.marie@bluewin.ch

Medizinische Beratung:

Dr. med. Noemi Brunner, Truoch dal Mulin 12, 7505 Celerina / Schlarigna

Mitglied:

Pfr. Alfred Enz, Comander-Kirche Chur,
Sennensteinstrasse 22, 7000 Chur

Rechnungsrevisoren:

Susanna Murer, Chur
Samuel Suter, Zizers

Mitteilungen / Nachrichten:

„Little Bridge News“ erscheinen 4mal jährlich

Bankverbindung:

Little Bridge Schweiz—Nothilfe in Armenien
Graubündner Kantonalbank Chur
PC 70—216—5
Vereinskonto: CH74 0077 4010 0193 0130 0

 

Der Kontakt zur Partner-Organisation „Little Bridge Armenia“ in Yerevan wird intensiv gepflegt.
Regelmässige Besuche und Besichtigung der laufenden Projekte gewährleisten den zweckgebundenen Einsatz der finanziellen Mittel.